Glaubenswerke oder Werksgerechtigkeit?

Shalom und herzlich willkommen, ich möchte mich heute mit der Thematik Glaubenswerke auseinandersetzen, denn dieses Thema kann mitunter zu Kontroversen führen. Wenn von Werken im Glauben die Rede ist, wird nicht selten der Begriff “Werksgerechtigkeit” bemüht. Wer Werke tut, heißt es dann, verachte die Gnade, die wir in Yeshua empfangen haben. In der Tat kann […]

Read more
Ein Kommentar zum Römerbrief Teil 5 (15-16)

  Kapitel 15 1 Wir aber, die Starken, haben die Pflicht, die Gebrechen der Schwachen zu tragen und nicht Gefallen an uns selbst zu haben. 2 Denn jeder von uns soll seinem Nächsten gefallen zum Guten, zur Erbauung. 3 Denn auch Christus hatte nicht an sich selbst Gefallen, sondern wie geschrieben steht: »Die Schmähungen derer, […]

Read more
Ein Kommentar zum Römerbrief Teil 3 (Kapitel 9-11)

Kapitel 9 1 Ich sage die Wahrheit in Christus, ich lüge nicht, wie mir mein Gewissen bezeugt im Heiligen Geist, 2 daß ich große Traurigkeit und unablässigen Schmerz in meinem Herzen habe. 3 Ich wünschte nämlich, selber von Christus verbannt zu sein für meine Brüder, meine Verwandten nach dem Fleisch, 4 die Israeliten sind, denen die Sohnschaft und die […]

Read more
Ein Kommentar zum Römerbrief Teil 2 (Kapitel 5-8)

Kapitel 5   1 Da wir nun aus Glauben gerechtfertigt sind, so haben wir Frieden mit Gott durch unseren Herrn Jesus Christus, 2 durch den wir im Glauben auch Zugang erlangt haben zu der Gnade, in der wir stehen, und wir rühmen uns der Hoffnung auf die Herrlichkeit Gottes. 3 Aber nicht nur das, sondern wir rühmen uns […]

Read more